1. Preis

"Auf der Suche nach Wasser"

Projektbeschreibung: Die Jugendherberge Lindlar, ein alter und gleichzeitig radikal neuer Ort des Lernens, ist seit einigen Jahren zum interdisziplinären Umweltstudienplatz geworden. In Ferienfreizeiten lernen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 14 Jahren ihre Erfahrungen in der Natur, sowie abstrakte ökologische Themen im Rahmen der Agenda 21, spielerisch und auf pädagogisch unkonventionelle Weise mit Medien aufzubereiten. Drehbuch texten, Sound mischen und die Arbeit mit kreativen Computerprogrammen wechseln sich ab mit Lagerfeuer, Schwimmbad, Sternennacht und Grillen in der Ruine. Ein wahrhaft offensiv multimediales Projekt wird am Ende auf eine CD-Rom gepresst. Für diese unkonventionelle Herangehensweise, die z.T. provozierend interdisziplinär arbeitet und Medien- mit Umwelt- und Museumspädagogik verbindet, wird der Jugendherberge Lindlar, auch als originell erschlossenem Lernort, der erste Preis verliehen.

Institution: Jugendherberge Lindlar

Preisträger 2001