Intergenerative und integrative Projekte - Kategorie D

Siehste Töne!? Hörste Bilder!?

Medienkompetenz, Medienbildung, Medienpädagogik, Dieter Baacke Preis, GMK, Video, Audio, Foto, Hörmedien, digitale Medien, Inklusion, Menschen mit Behinderung als Akteure, kulturelle Bildung, Partizipation, Kontext SchuleProjektbeschreibung: Kinder und Jugendliche mit Behinderung produzieren im Kontext von Förderschule oder inklusiven Klassen selbst Beiträge. Sie haben die Möglichkeit zu experimentieren, Interviews zu führen, Hörspiele zu entwickeln, Fotos zu schießen, den Computer kennenzulernen oder Filme zu drehen. Von der Idee bis zum fertigen Produkt machen sie alles selbst und lernen das Medium oftmals von einer ganz neuen Seite kennen. Deutlich wird die herausragende pädagogische Methode, die den Schülerinnen und Schülern Raum beim Experimentieren und Kreieren lässt. Ein konsequenter und durchdachter integrativer medienpädagogischer Ansatz.

Ziele: Kindern und Jugendlichen mit Behinderung Lust darauf zu machen, verschiedene Medien kreativ zu nutzen und selbst zu Medienproduzenten/-innen zu werden. 

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Institution: Blickwechsel e.V., Göttingen

Preisträger 2012

Medienkompetenz, Medienbildung, Medienpädagogik, Dieter Baacke Preis, GMK, Video, Audio, Foto, Hörmedien, digitale Medien, Inklusion, Menschen mit Behinderung als Akteure, kulturelle Bildung, Partizipation, Kontext Schule