Projekte von und mit Jugendlichen - Kategorie B

Die Zeit läuft – Das Abenteuer-Rätsel-Projekt

Projektbeschreibung: Kniffelige Aufgaben lösen, um gemeinsam rauszukommen, das ist der Zauber der beliebten Escape-Rooms. Wie ein solches Konzept auch die Medienpädagogik beflügeln kann, zeigt der SAEK Leipzig. Die beteiligten Kinder und Jugendlichen bearbeiten diverse medienpädagogische Aufgaben: Zum Einsatz kommen u.a. Making, Coding sowie kreative Audio- und Filmarbeit. Die Mädchen und Jungen lernen dabei QR-Codes, Scratch, Audiobearbeitung, Makey Makey und Trickfilm aktiv kennen. Ein origineller Ansatz, um Medienkompetenz mit Spiel-Elementen zu verknüpfen. Vielfältig adaptierbar.

Ziele: Hauptziel des Projekts ist eine innovative, erlebnisorientierte und kreative Auseinandersetzung sowohl mit dem Spiel an sich als auch mit Medien und deren Nutzungsmöglichkeiten. Den Teilnehmern ein gewisses Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln, ist ein weiteres wichtiges Ziel: Sie sind Spielleiter und entscheiden, in welche Richtung das Projekt gehen soll. Jeder Teilnehmer hat eine ihm zugeteilte Rolle vor oder hinter den Kulissen und trägt zum Erfolg der Projektpräsentation bei.

Zielgruppen: Jugendliche im Alter von 11 bis 13 Jahren, durchgeführt im Rahmen des Ferienangebotes im SAEK Leipzig

Institution: SAEK Leipzig

Preisträger 2017

Medienkompetenz, Medienbildung, Medienpädagogik, Dieter Baacke Preis, GMK